Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rückführung

Reinkarnationstherapie

Reise in die Vergangenheit - Reise in frühere Leben
Aussöhnung auf Seelenebene
Letzte Aktualisierung: 24.02.17



Nach der Theorie der Reinkarnationstherapie haben viele Menschen schon mehrere Leben gelebt, einige von uns haben möglicherweise schon viele tausend Leben hinter sich, andere vielleicht nur einige hundert oder erst ganz wenige Leben. Je nachdem, wie lernwillig unsere Seelen sind. Nach dieser Theorie kann jedes Leben eine von uns selbst gestellte Lernaufgabe haben, und die Frage ist ob und wie gut sie im jeweiligen Leben gemeistert werden kann.

Die begleitete Rückführung ist eine Selbsterfahrung und soll Ihrem spirituellen Wachstum dienen. Sie kann möglicherweise neue Lösungsansätze für persönliche Herausforderungen eröffnen. Sie versucht, zurück zum Auslöser zu gehen. Es geht darum, sich Situationen und die damit vorhandenen Gefühle bewusst zu machen und loszulassen und aufzulösen.

Die Rückführung kann nach der Theorie in vermeintlich frühere Leben führen, aber ebenso ist es möglich, in Kindheitserlebnisse geführt zu werden.  Rückführungen können zu allen Themen die Sie beschäftigen durchgeführt werden.



Anwendungsgebiete können sein:

* Selbstfindung
* Konflikte am Arbeitsplatz
* Konflikte in Beziehungen
* Hilfe in einer Lebenskrise
* Niedergeschlagenheit
* Angst vor dem Tod
* Kontakt zu Verstorbenen

* Auflösung von Blockaden wie mangelndes Selbstbewusstsein, usw.
* Das Gefühl, bestimmte Lebensbereiche nicht mehr im Griff zu haben
* unbestimmte oder konkrete Ängste
* Befreiung von negativen Gefühlen und Schuldgefühlen
* Suche nach Lebensaufgaben
* Regulierung von Fremdeinflüssen
* Wiederauffinden verlorener Seelenanteile
* Versöhnung mit anderen Seelen
* Lösung von nicht mehr förderlichen Bindungen


Was Sie bei Ihrer Rückführung ausserdem möglicherweise erfahren können:
* Ihren Namen aus dem früheren Leben, ggf. auch Land und Wohnort
* Eine Jahreszahl betreffend des früheren Lebens
* Wie viele Inkarnationen Sie möglicherweise schon hatten
* Wie viele Inkarnationen Sie möglicherweise im anderen Geschlecht verbrachten
* Wie Sie die Kommunkation zu Ihrem spirituellen Führer in Zukunft möglicherweise verbessern können
* Welche karmischen Verstrickungen es möglicherweise zu anderen Personen gibt
* Versöhnung mit anderen Seelen auf Seelenebene


Auf Seelenebene lassen sich unter Umständen viele Erkenntnisse finden, Fragen können an das Höhere Selbst gestellt werden. Aussöhnungen mit den erschienenen Seelen können dort möglicherweise ebenfalls durchgeführt werden.
Eine abschliessende Auraharmonisierung auf Seelenebene kann bei Bedarf durchgeführt werden.
Eine positive Veränderung der Beziehungen in Ihrem heutigen Leben kann möglicherweise festgestellt werden.

Falls Sie den Eindruck haben, dass sich Verstorbene zeigen, kann versucht werden, Kontakt aufzunehmen, wenn dies Ihr Wunsch ist.
Angemerkt sei, dass ich als Rückführungsbegleiterin keinerlei Einfluss auf das habe, was Sie wahrnehmen.


Termine nur nach Vereinbarung

Ausgleich: 259.-
Dauer: ca. 5 Stunden, bei Bedarf länger


Ausgebildet wurde ich von Dr. Jan Erik Sigdell in der Weiterentwicklung der nicht-hypnotischen Rückführungstechnik nach Bryan Jameison.

Was, wenn die Rückführung nicht funktioniert?
Jedem steht es natürlich frei, seine Rückführung - aus welchen Gründen auch immer - jederzeit abzubrechen. Sollte es nach der Tranceinduktion allerdings zu Wahrnehmungen (visuell oder gedanklich) gekommen sein, auch wenn diese vom Klienten später als Fantasien abgetan werden, oder nur kurze Einblicke gewährt wurden, berechne ich pro Stunde, incl. der Zeit für das Vorgespräch 70.- €.
Funktioniert die Rückführung nicht und es kommt nach der Tranceinduktion zu keinerlei Wahrnehmungen, dann war die Sitzung kostenlos.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü